perpetuum
/


 

 

SHERLOCK HOLMES UND DAS GEHEIMNIS DES ILLUSIONISTEN

von Thomas Fröhlich

Kein noch so perfektes Verbrechen, das der Detektiv aus der Baker Street 221B und sein Kompagnon Dr. Watson nicht zu klären fähig sind. Doch diesmal ist alles anders: Während einer magischen Darbietung verschwinden drei Menschen spurlos. Holmes und Watson nehmen umgehend die Ermittlungen auf. Doch je mehr sie sich in den Fall verstricken, desto brüchiger erscheint ihnen die zuvor für unverrückbar gehaltene Wirklichkeit, bis sie schließlich an einen Punkt geraten, an dem sich Fiktion und Realität nicht mehr unterscheiden lassen.

Perpetuum bringt den Meisterdetektiv Sherlock Holmes im ersten Theaterstück des St. Pöltner Autors Thomas Fröhlich auf die Bühne, der den unterhaltsamen Mix aus Mystery-Thriller und Komödie eigens für die Gruppe erdacht hat.

DAS TEAM

Fritz Humer  [Sherlock Holmes]
Georg Wandl  [Dr. John Watson]
Daniela Wandl  [Mina Harker | Irma Vep]
Hasan Ocak  [Edwin Drood]
Alexander Donhofer  [Humphrey van Weyden]
Martin Freudenthaler   [Inspektor Lestrade]
Susanne Denk  [Mrs. Hudson]
Alexander Kuchar  [Nyarlathotep]
Heidi Scheibelreiter-Leppich  [Josephine Balsamo]
Bernhard Paumann  [Dr. Herbert West]
Matthias Buchinger  [Wagner | Polizist | Kellner]
Susanne Steigenberger  [Chinesin | Frau im Theater]

Richard Schmetterer   [Regie] 

Thomas Gallhuber  [Lichtdesign und Tontechnik]
Ben Pascal  [Bühnenmusik und Tonaufnahmen]
Thomas Gallhuber, Daniela Wandl & Richard Schmetterer  [Bühne]
Ywett Kepus  [Produktionsassistenz]