/


 

 

DIE ODYSSEE

nach Homer

Der jahrelange Krieg um Troja ist zu Ende und der griechische Krieger Odysseus tritt mit seinen Gefährten den Heimweg nach Ithaka an, wo seine treue Penelope auf ihn wartet. Sie wird von Freiern bedrängt, die nicht an die Rückkehr des Königs glauben. Doch zahlreiche Hindernisse verzögern die Heimkehr des Helden und er muss gefährliche Abenteuer überstehen: Begegnungen mit dem Meeresgott Poseidon, dem furchterregenden einäugigen Riesen Polyphem, einem Seeungeheuer, den verführerischen Sirenen oder der Nymphe Kalypso. Endlich erreicht Odysseus die Heimat und macht kurzen Prozess mit den Verehrern seiner Gattin ...

Für das Theaterfestival FOCUS 1986 unter dem Motto "Theater im Freien" wird die klassische Geschichte rund um die zehn Jahre dauernden Irrfahrten des antiken Helden in und um den Badener Dobelhofteich präsentiert. Die Inszenierung mit viel Witz und Musik ist auch beim Stadtfest St. Pölten 1990 am (und im) Bischofsteich ein Publikumserfolg.

DAS TEAM

Josef Berger
Gerlinde Born
Gerhard Egger
Martin Freudenthaler
Heimo Huber
Fritz Humer
Heidi Leppich
Christian Mayr
Daniela Panfy
Manfred Pöckl
Herbert Scheibelreiter
Claudia Schuster
Susanne Troll
Georg Wandl
[in verschiedenen Rollen] 

Bernhard Paumann  [Regie]