perpetuum
/


 

 

ELLING

von Axel Hellstenius

Das Leben ist ein Abenteuer! Besonders dann, wenn bereits Telefonieren, Einkaufen oder ein Restaurantbesuch unüberwindbare Hürden darstellen. Wie die liebenswerten Spinner Elling und Kjell Barne diese Hürden meistern, über sich hinaus und zu einem Team zusammenwachsen, davon erzählt das Stück. Kennen gelernt haben sie sich in der Nervenheilanstalt. Nun beginnt ihr Leben in der "realen" Welt: in einer Wohnung in Oslo, betreut vom Sozialarbeiter Frank, den manchmal ob ihrer obskuren Ideen die Verzweiflung packt. Und während Elling seine poetische Ader entdeckt und über sich hinaus wächst, ist für Kjell Barne alles vom Essen und seinem größten Wunsch bestimmt: endlich einmal Sex zu haben. Als die schwangere Reidun in ihrem Leben auftaucht, wird die Freundschaft auf die Probe gestellt.

Das berührende Erfolgsstück wurde 2002 auch verfilmt und mit einer Oscar-Nominierung belohnt, somit wurde "Elling" zum erfolgreichsten norwegischen Film aller Zeiten.

DAS TEAM

Georg Wandl   [Elling]
Martin Freudenthaler   [Kjell Bjarne]
Karina Kaiblinger   [Reidun, Gunn und Johanne]
Bernhard Paumann   [Frank]

Daniela Wandl  [Regie]

Börn    [Musik]
Thomas Gallhuber   [Bühne, Lichttechnik]
Roland Marchart   [Bühne, Tontechnik]